Schulpflegschaft der Ursulinenschule

Wir verstehen unsere Arbeit als Schulpflegschaft in der Vertretung der Interessen aller Eltern an unserer Schule.

Zudem fördern wir als Schulpflegschaft die Kommunikation sowie die Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten.
Wir wirken daran mit, dass unseren Töchtern unterschiedliche Fähigkeiten für ihr späteres Leben vermittelt werden. Besonders wichtig ist uns, dass die Schülerinnen soziale Kompetenz und Verantwortungsbereitschaft entwickeln. Bestenfalls fühlen sie sich an der Ursulinenschule nicht nur wohl, sondern identifizieren sich mit ihrer Schule.

Darüber hinaus befassen wir uns mit aktuellen Fragen der Schulorganisation sowie aktuellen bildungspolitischen Themen. Auch stehen wir in Kontakt mit Elternvertretern anderer erzbischöflicher Schulen.

Bei Fragen, Anregungen oder auch Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Ideen, Wünsche und Kritik werden von uns bearbeitet und weitergeleitet. Gemeinsam mit der Schulleitung, den Lehrern und den Schülern suchen wir nach brauchbaren Lösungen.

Kontakt zur Schulpflegschaft im Schuljahr 2019/20

Cornelia Vondey

Cornelia Vondey

Schulpflegschaftsvorsitzende