Politik / Wirtschaft / Sozialwissenschaften

„Wir leben am Beginn des 21. Jahrhunderts, in einer Welt, die uns zutiefst beunruhigt und die zugleich außergewöhnliche Verheißungen für die Zukunft bereit hält. Es ist eine in vielfältiger Weise sich wandelnde Welt, die von tiefen Konflikten, Spannungen und Spaltungen ebenso gekennzeichnet wird wie von der zerstörerischen Attacke auf die natürliche Umwelt. Dennoch liegt es in unserer Hand, unser Schicksal zu kontrollieren und unser Leben besser zu gestalten."

(Anthony Giddens)

Das Zitat von Anthony Giddens, Sozialwissenschaftler und Berater der britischen Regierung, drückt aus, womit sich die Sozialwissenschaften auseinander setzen:

  • Gesellschaftliche (Soziologie)
  • wirtschaftliche (Ökonomie)
  • und politische (Politologie)

Veränderungen mit weitreichender Bedeutung.

Politik/Wirtschaft/Sozialwissenschaften am Ursulinengymnasium

Das Fach Wirtschaft/Politik (Link Curriculum) wird am Ursulinen-Gymnasium als reguläres Unterrichtsfach in den Klassen 5, 6, 7 (1. Halbjahr), 8 (2.Halbjahr) und 9 unterrichtet (G9: in den Klassen 5, 6, 8, 9 und 10).

In der gymnasialen Oberstufe (Jgst. 10-12) tritt an die Stelle des Faches Politik/Wirtschaft das Fach Sozialwissenschaften (Link Curriculum) als Integrationsfach der Teildisziplinen Wirtschaft, Politik und Soziologie. In der Qualifikationsphase zum Abitur (Jahrgangsstufe 11 und 12) kann das Fach als Grund- oder Leistungskurs gewählt werden.

Schülerinnen, die in den Jahrgangsstufen 10 (EF) und 11 (Q1) das Fach Sozialwissenschaften nicht belegt haben, müssen gemäß den geltenden Bedingungen für die gymnasiale Oberstufe in der Jahrgangsstufe 12 (Q2) einen Zusatzkurs Sozialwissenschaften besuchen.

Sowohl der Wirtschaft/Politik- als auch der Sowi-Unterricht soll die Schülerinnen dazu motivieren, sich über das aktuelle Weltgeschehen zu informieren und sich mit den Aussagen der Medien kritisch auseinanderzusetzen, um so in wachsendem Maße zu mündigen Staatsbürgern zu werden. Daher legt die Fachschaft Sozialwissenschaften Wert auf handlungs- und produktionsorientierten Unterricht und Projektarbeit.

Laufende Projekte in den verschiedensten Jahrgangsstufen:

  • Politische Bildung (dreitägige Fahrt in der Jahrgangsstufe 11 (Q1))
  • Projekt Wohlfühlmorgen für Obdachlose in der Ursulinenschule
  • Jugend debattiert
  • Fake-News (Besuch der Lie-Detectors
  • Exkursionen (Besuch des WDR, Landtag NRW)
  • Gewaltpräventionstraining der Polizei
  • Podiumsdiskussionen u.a. zu Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahlen
  • Expertengespräche (u.a. Verfassungsschutz NRW: Rechtsextremismus: Musik / Mode / Markenzeichen; soziale, karitative und wirtschaftliche Unternehmen / Einrichtungen, IHK, Deutsche Bundesbank, Jugendoffiziere der Bundeswehr)
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (Jg. 9)
  • Die ZEIT in der Schule, FASZ / FAZ in der Schule
  • Teilnahme an Schülerwettbewerben unter anderem Bundeszentrale für politische Bildung

Wochenstunden der Fächer Politik / Wirtschaft bzw. Sozialwissenschaften

Klasse 5 6 7 8 9 10
Wochenstunden (G8) 1 1 2 (im 1. Hj) 2 (im 2. Hj.) 2 -
Wochenstunden (G9) 1 1 - 2 2 2

 

Jahrgangsstufe 10 (EF) 11 (Q1) 12 (Q2)
Wochenstunden im Grundkurs 3 3 3
Wochenstunden im Leistungskurs - 5 5

Zehn gute Gründe, das Fach Sozialwissenschaften (SoWi) zu wählen:

  1. In SoWi erwerben Sie das nötige Orientierungswissen für den Durchblick in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft und trägt dazu bei, dass Sie zum mündigen Staatsbürger werden!
  2. In SoWi eignen Sie sich wichtige Schlüsselqualifikationen (Teamfähigkeit, Internetrecherche, Lerntechniken usw.) an, die Sie in Studium und Arbeitswelt benötigen!
  3. SoWi macht Sie fit im Umgang mit Euro, Börse und Berufswahl!
  4. Im Fach SoWi lernen Sie wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Ihnen helfen, Ihre politische Position zu finden und wirksam zu vertreten sowie die Ökonomie zu verstehen.
  5. In SoWi können Sie sich über zentrale Fragen Ihres eigenen Lebens mehr Klarheit verschaffen (Wer bin ich? Wie bin ich so geworden? Wer und was hat mich beeinflusst?)
  6. In SoWi können Sie den Umgang mit klassischen und neuen Medien trainieren und Ihre Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten verbessern. (Powerpoint, Graf Stat, Excel, Word)
  7. In SoWi erwerben Sie zahlreiche Fähigkeiten, die Sie für die Aufnahme eines Studiums nicht nur in Fachbereichen der Sozialwissenschaften einsetzen können!
  8. In SoWi analysieren Sie soziale und wirtschaftliche Alltagsprozesse. Dies versetzt Sie in die Lage, sich im Alltag bewusster und effektiver zu verhalten!
  9. In SoWi erwerben Sie theoretische und praktische Kompetenzen, die Sie in allen Berufsfeldern, in denen mit Menschen gearbeitet wird, gebrauchen können!
  10. SoWi macht Sie in Zeiten der Globalisierung mit interkulturellen Perspektiven vertraut und erweitert so Ihren Horizont!

    (aus: Stiller (Hrsg.): Dialog Sowi 1, Buchner Verlag, 2019)