Zum Inhalt springen

Die Oberstufe am Erzbischöflichen Ursulinengymnasium Köln

Das Oberstufenteam: Hr. Kalthoff, Hr. Weber, Fr. Müller-Huntemann, Hr. Servos, Hr. Foerster und Hr. Dr. Lauten (v.l.n.r.)

Liebe Schülerinnen von allen Realschulen in Köln und seinem Umland, liebe Realschüler von kirchlichen Realschulen, liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Wir bemühen uns darum, die uns anvertrauten jungen Menschen die drei Jahre bis zum Abitur nicht nur zu fordern, sondern auch eine Atmosphäre zu erhalten, in der Sie sich fordern lassen. Das hat u.a. auch damit zu tun, dass wir eine katholische und in der Sekundarstufe I eine reine Mädchenschule sind.

In dem speziell vor uns liegenden Abiturjahrgang 2026 wird es wegen der Umstellung von G8 auf G9 keine gymnasialen Schülerinnen geben, die im Schuljahr 2023-24 in die Oberstufe eintreten. Wir freuen uns aber, dass die Bezirksregierung unseren Antrag genehmigt hat, dann einen kleineren Oberstufendurchgang zu starten, der ausschließlich von Realschülerinnen aller Kölner Schulen und einigen Realschülern von Schulen in kirchlicher Trägerschaft besucht werden kann. 

Erfahrungsgemäß fällt der Übergang in das erste Jahr der Oberstufe (=Einführungsphase EF) des Gymnasiums den neuen Schülerinnen aus nicht gymnasialen Schulformen nicht ganz so leicht, was sich insbesondere in den Fächern Mathematik und Englisch zeigt. Das ist erst einmal ganz normal, da das Vorgehen am Gymnasium anders ist, als an Realschulen. Im Laufe der Zeit tritt dann allmählich die Umgewöhnung ein. Als Hilfe dabei werden in der EF Vertiefungskurse in Mathematik und in Englisch eingerichtet. In aller Regel gewöhnen sich die Schülerinnen dann im ersten Jahr an die Lage bei uns, sodass sie in den beiden Jahren der Qualifikationsphase (Q1 und Q2) schon voll integriert sind.

Einige sachliche Informationen in Kürze

  • Wir bieten als neu einsetzende Fremdsprache Italienisch an.
  • Als Fächer insgesamt bieten wir für diesen speziellen Jahrgang ABI 2026 in der Oberstufe an: D, E, I, Ku, Ek, Sw, M, Bi, Ch, Religion, Sport. Ge wird in der Q2 als verpflichtender Zusatzkurs eingerichtet. 
  • Als Leistungskurse (LKs) in der Qualifikationsphase (Q1 und Q2) bieten wir für diesen speziellen Jahrgang ABI 2026 an: D, E, Sw, Bi. 
  • Religion wird bis einschließlich Q2 (Jg. 12) belegt. 
  • In den letzten beiden Wochen der EP werden die Schülerinnen ein Betriebspraktikum durchführen. In Absprache mit Herrn Foerster können und sollen die Schülerinnen selber einen Praktikumsplatz suchen.
  • Informationsmöglichkeit vor Ort besteht am Tag der Offenen Tür (TOT). Dort gibt es Unterrichtsbesuche in M und E sowie Gesprächsmöglichkeiten mit Eltern, Schülerinnen und Lehrkräften. 

    Die Wahl zur Oberstufe geschieht jeweils in einer Einzelberatung mit einem/r Beratungslehrer/in zu einem separaten Termin nach vorheriger Abgabe des ausgefüllten Anmeldeformulars.

Die Wahl zur Oberstufe geschieht jeweils in einer Einzelberatung mit einem/r Beratungslehrer/in

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, können Sie sich im Sekretariat mit Frau Sallmon und Frau Schmitz-Neu unter 0221 123007 bzw. Sekretariat@Ursulinenschule-koeln.de oder unter KAT@Ursulinenschule­-Koeln.de direkt mit der Oberstufenberatung in Verbindung setzen.

Bernhard Kalthoff (Oberstufenkoordinator)

Frau Müller-Huntemann

Jahrgangsstufenleitung ABI 2023

Herr Weber

Jahrgangsstufenleitung ABI 2024

Herr Foerster

Jahrgangsstufenleitung ABI 2022

Herr Servos

Jahrgangsstufenleitung ABI 2023

Herr Kalthoff

Jahrgangsstufenleitung ABI 2024 und Oberstufenkoordination

Herr Dr. Lauten

Jahrgangsstufenleitung ABI 2022