Fördern und Fordern

Individuelle Förderung am Ursulinengymnasium

Individualisiertes Lernen und individuelle Förderung sind wesentliche Bestandteile unserer Schule.

Beide Konzepte gehen von der individuellen Leistungsfähigkeit der Schülerinnen aus.

Individualisiertes Lernen findet im regulären Unterricht statt, beispielsweise in Form von Binnen-

differenzierung oder durch Selbstständigkeit fördernde Unterrichtsmodelle.


Die individuelle Förderung hingegen erfolgt in erster Linie durch weitere schulische Angebote außerhalb des Regelunterrichts.

Grundlagen des Förderkonzepts am Gymnasium

Fördern beinhaltet die Behebung von Lerndefiziten sowie die Bereitstellung zusätzlicher Lernangebote. Ziel jeder Förderung ist Selbstständigkeit und die Hinführung zum eigenverantwortlichen Handeln. Förderung beginnt mit dem Trainieren von Lerntechniken und Lernmethoden und setzt die Lern- und Leistungsbereitschaft der Schülerinnen voraus. Förderung beinhaltet die Schulung des Toleranzverhaltens, indem die Schülerinnen Schwächen anderer akzeptieren und Bereitschaft zeigen, diese gemeinsam zu beheben. 

Angebote im Schuljahr 2020/21

Das neue FöFo-Heft mit den Modulangeboten für das Schuljahr 2020-2021 ist fertig erstellt.

Bis zum 28.04.2020 besteht für die Schülerinnen die Möglichkeit, Kurse für das kommende Schuljahr zu wählen.

Das vollständige Förderkonzept zum Download

Erika Buchholz