Benennung zur stellvertretenden Schulleiterin

Schulleiterin Monika Burbaum, stellvertretende Schulleiterin Susanne Klar und erzbischöflicher Schulrat Alfred Schwanke (v.l.n.r.)
Schulleiterin Monika Burbaum, stellvertretende Schulleiterin Susanne Klar und erzbischöflicher Schulrat Alfred Schwanke (v.l.n.r.)
Datum:
29. Aug. 2021
Von:
Christoph Weber

Als erfreuliches Resultat des Besetzungsverfahrens für die Stelle der stellvertretenden Schulleitung wurde Frau Susanne Klar am vergangenen Montag die offizielle Benennungsurkunde überreicht.

Für Alfred Schwanke, erzbischöflicher Schulrat des Erzbistums in Köln, war der Besuch des Ursulinengymnasiums am Montag, 23. August 2021 gleich mit zwei Anliegen verbunden. Während einer kurzen Ansprache im Lehrerzimmer bedankte er sich beim Kollegium für die in der Pandemiezeit geleistete hervorragende Arbeit und das besondere Engagement und den Einsatz der Schulleitung und der Lehrkräfte. Herr Schwanke ließ es sich nicht nehmen, die anwesenden Pädagoginnen und Pädagogen in ihrer Tätigkeit als Lehrkräfte zu bestärken.

Anschließend nutzte unser Schulrat die Gelegenheit, Frau Susanne Klar mit Wirkung zum 01.08.2021 zur stellvertretenden Schulleiterin zu ernennen. Nach der feierlichen Urkundenübergabe bedankte sich Frau Klar für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die gemeinsame und vertrauensvolle Zusammenarbeit.