Eingeschränkter Präsenzunterricht in der Woche vom 14.12. - 18.12.2020 (Stand: 15.12.2020, 08.30 Uhr)

Datum:
15. Dez. 2020
Von:
Monika Burbaum

Liebe Eltern,

die Regelungen des Schulministeriums für die letzte Schulwoche vor Weihnachten sehen aus wie folgt:

Jahrgangsstufen 5 bis 7

Die Jahrgangsstufen 5 bis 7 haben Präsenzunterricht, doch Sie als Eltern können Ihre Töchter vom Präsenzunterricht befreien lassen. Eine Befreiung kann auch noch im Laufe der Woche für den Präsenzunterricht bis Freitag, den 18. Dezember 2020, auf schriftlichen Antrag an die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer erfolgen. Ein Wechsel in den Präsenzunterricht nach einer Befreiung ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht möglich.

Die Eltern der Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7 werden über die Klassenleitungen informiert.

Jahrgangsstufen 8 bis 12

In den Jahrgangsstufen 8 bis 12 wird der Unterricht an den Erzbischöflichen Schulen grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Grundlage für das Lernen auf Distanz ist die Lernplattform Moodle, auf der auch weitere Informationen zu Klausuren und mündlichen Prüfungen veröffentlicht werden. Videokonferenzen werden über BigBlueButton abgehalten.

Unterrichtsfreie Tage

Wie Sie bereits wissen, ist der 21.12.2020 und der 22.12.2020 unterrichtsfrei. 

Darüber hinaus findet auch am 07.01.2021 und am 08.01.2021 kein Unterricht statt.

 

Trotz der schwierigen Situation wünsche ich allen Familien einen gesegneten 3. Advent.

Mit freundlichen Grüßen
Monika Burbaum