Elisabethsammlungslastwagen auf dem Weg nach Polen

Elisabethsammlung_1
Elisabethsammlung_1
23. Nov 2019
Ellen Springer

Vier Tage lang wurden Kleiderspenden in Kartons, Säcken und Taschen entgegengenommen. Sie wurden von engagierten Eltern sortiert und geordnet verpackt. Es gab wieder die begleitenden Frühschichten um 7.15 Uhr in der Schulkirche mit anschließendem Frühstück in der Schule, auch wieder von Eltern und Lehrern zubereitet und begleitet. Heute stand dann der große Laster vor dem Schulportal. Schülerinnen und Schüler, vornehmlich aus den Klassen 8 und 9 der Realschule und des Gymnasiums halfen mit einer langen „Paketkette“ bei der Beladung des LKWs, der sich inzwischen schon auf dem Weg nach Braniewo, Polen, befindet. Die Transportkosten wurden durch Spenden von Schülerschaft und Eltern unterstützt.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Spender, die hoffentlich im nächsten Jahr auch wieder dabei sind.

Fleißige Helfer beim Beladen des Lkws

3 Bilder