Ostergrüße der Redaktion

Datum:
24. März 2021
Von:
Ellen Springer und Christopn Weber

Wer hätte letztes Jahr Ostern gedacht und vorhergesehen, dass wir auch das diesjährige Osterfest im Lockdown und mit strengen Kontaktbeschränkungen verbringen müssen. Angesichts weiter steigender Corona-Inzidenzzahlen ist das öffentliche, wirtschaftliche und private Leben immer noch runtergefahren und Reisen in den bevorstehenden Ferien sowie Familientreffen müssen ausfallen. Ostergottesdienste werden eventuell auch nur virtuell abgehalten.

Wir lassen uns aber nicht unterkriegen und haben als positiv zu vermelden, dass alle Coronaschnelltests bei unseren SchülerInnen an den vier Testtagen negativ waren. Wie es nach den Ferien weitergeht, traut sich noch niemand zu sagen.

Daher bleibt der Homepageredaktion an dieser Stelle nur der Osterwunsch:

Bleibt gesund und tragt dazu bei, dass die Inzidenzzahlen nur noch runtergehen. Unser aller Wunsch bleiben die Impfungen. Hoffentlich ziehen die sich nicht so lange hin wie der Bau der Kölner Oper.

Frohe Ostertage und schöne Ferien!