Salam - Zukunft - Schalom

Kleine Spiele zum Kennenlernen standen ebenfalls auf dem Programm
Kleine Spiele zum Kennenlernen standen ebenfalls auf dem Programm
13. Feb 2020
Theresa Lill, 9d

Am 7.-8. Februar 2020 waren wir, die Jerusalem-Austauschgruppe bestehend aus den insgesamt sechs Mädchenklassen der Realschule und des Gymnasiums, in der Bildungsstätte Steinbachtalsperre, um uns besser kennenzulernen und um uns auf den Austausch in Israel/Palästina vorzubereiten.

Nachdem wir am Freitagnachmittag angekommen waren, beschäftigten wir uns nach einem netten Kaffeetrinken mit einem Buch, das von einer palästinensischen Schülerin handelt. Am Abend hatten wir einen kleinen Impuls in der Hauskapelle, bei dem wir uns Gegenstände zeigten, die für uns besonders wichtig sind. Danach hatten wir viel Spaß bei einem Spieleabend. Am nächsten Tag schauten wir nach dem Morgengebet und dem reichhaltigen Frühstück den Film "Lemon tree" an, in dem es um das angespannte Verhältnis zwischen Israelis und Palästinensern geht. Nachdem wir anschließend darüber gesprochen hatten, ging ein Teil der Gruppe mit Herrn Brühl und Frau Mertes um den See, wobei einer ehemaligen Schülerin, die 2016 beim Austausch dabei war und auch danach noch ein paar Mal in Israel/Palästina gewesen ist, Fragen gestellt werden konnten. Der Rest der Gruppe spielte mit Pfarrer Peters und Frau Schmitz draußen Teambuildingspiele. Anschließend wurden noch ein paar organisatorische Dinge geklärt und am Ende bekamen wir endlich die Steckbriefe unserer Austauschpartnerinnen aus Jerusalem, mit denen wir dann gespannt Kontakt aufnehmen konnten.

Vorbereitungstreffen in der Bildungsstätte Steinbachtalsperre

4 Bilder