Selbstgebastelte Adventskränze, Vogelhäuser und Insektenhotels für einen guten Zweck

Datum:
29. Nov. 2020
Von:
Christopn Weber

163 Kränze, zahlreiche helfende Hände und eine Spendensumme von 1.945 € …das sind die beeindruckenden Zahlen eines Projektes der vergangenen Woche. Trotz des ausgefallenen traditionellen Weihnachtsbasars an der Ursulinenschule wollen wir unsere Patenprojekte auch in diesem Jahr finanziell unterstützen.

Somit schmückten in der vergangenen Woche die Schülerinnen der Klassen 8b und 9a sowie die Schülerinnen der Fairtrade-AG insgesamt 163 Adventskränze nach individuellen Wünschen, um trotz dieser schwierigen Zeiten zur Adventszeit ein wenig Freude in die Wohnzimmer zahlreicher Familien zu transportieren.

Auch der Verkauf von selbstgebastelten Vogelhäusern, Insektenhotels und Nistkästen durch die Garten- und Naturschutz-AG der Ursulinenschule brachte bisher über 500€ ein.

Für unsere Patenprojekte „Stiftung Regentropfen“, „School of Joy“ und die „Katholische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche“ bedeutet dies, dass sie auch in diesem Jahr mit einer Unterstützung durch die Ursulinenschule rechnen können.

Nach dem großen Erfolg des Projektes „Ursulinen helfen laufend“ weist die Schulgemeinschaft auch mit diesen gemeinsamen Erlebnissen die Schülerinnen, Eltern und Lehrer auf die Notwendigkeit der Solidarität mit weniger begünstigten Menschen hin.

Herzlichen DANK an alle Unterstützer*innen für den unermüdlichen Einsatz und die Bereitschaft zu helfen.

Selbstgebastelte Insektenhotels, Nistkästen und Vogelhäuser